Humor ist der Knopf, den man drückt, bevor der Kragen platzt

Musikalischer Vortragsabend mit Arno Backhaus (aus der Reihe "Neue Wege gehen")

Datum Sa, 20.04.2024, 18:00 - 21:00 Uhr
Ort Bürgerhof Katzenfurt
Brückenstraße 31
35630  Ehringshausen

Infos zur Veranstaltung

Humor ist der Knopf,  der verhindert, dass der Kragen platzt.

Mit über 4.000 Konzerten in mehr als 40 Jahren Konzerttätigkeit gehört der studierte Sozialarbeiter Arno Backhaus mit zu den bekanntesten christlichen Liedermachern in Deutschland. Seine Konzerterfahrungen reichen von Open Air Festivals mit mehr als 5.000 Besuchern, über diverse Kirchentagskonzerte bis hin zu kleinen Teestuben-Veranstaltungen in denen nicht mehr als 50 Personen Raum finden.

Mehr zu Arno Backhaus unten und hier.

Bürgerhof Katzenfurt

 

Referenteninfos

Der Ehemann und Vater von drei erwachsenen Kindern ist mehr als nur ein Liedermacher. Er versteht sich auch als Aktionskünstler, der mit außergewöhnlichen Straßenaktionen Menschen ins Gespräch über Gott bringt. Jürgen von der Lippe interessierte sich für seine Straßenaktionen und lud Arno Backhaus in seine Talk-Show ein.

Seine Bücher „Lache und die Welt lacht mit dir. Schnarche, und du schläfst allein“, mit bisher mehr als 25.000 verkauften Exemplaren, „Lieber Lachfalten als Tränensäcke“ und sein drittes Spaßtraktat “Lache über deinen Nächsten wie dich selbst” zeigen, dass er nicht nur ein Mann für das Wichtige im Leben ist, sondern auch für das Leichte.

Ein Christ haut auf den Putz", so schreibt die Presse über ihn und nennt ihn „konsequent unangepasst“. Er bekennt Farbe, wo Unverbindlichkeit sich anpasst. Ein Mensch voller Phantasie und Protest, aber auch Trost und Zuversicht.

Seine Texte gehen in die Tiefe und bleiben dabei - trotz allem - heiter. Er singt Lieder und erzählt von Dingen, die uns alle bewegen. Ein Mensch voller Wärme und Güte, Sehnsucht und Einsamkeit, Triumph und Niederlage, Elend und Liebe.

Als Liedermacher, Konzert-Promi, Aktionskünstler und Ideen-Produzent kommt er mit kritischen Menschen über existentielle Fragen ins Gespräch. Er packt Probleme an: Ausländerfeindlichkeit, Schubladendenken, Umweltproblematik, Orientierungslosigkeit und stellt zwischendurch immer wieder die Frage nach dem Sinn des Lebens, nach Gott. Seine „eckige Karriere“ vom glücklosen Schüler zum Großhandelskaufmann und studierten Sozialarbeiter hat ihn durch eine bunte Lebensschule geführt.

Ein Programm mit Erlebnisfaktor, Situationskomik, Tiefgang, Musik und Comedy – von schrill bis still. Typisch Arno Backhaus.

 

Zurück

Online-Anmeldung:

Bitte beachten: Felder mit * sind Pflichtfelder.

Login Interner Bereich

Kontakt

Geschäftsstelle Leben und Glauben e.V.
z. Hd. Andreas Adomeit
Dürerstr. 3
38106 Braunschweig


Tel. 0531 - 6152 2418
Fax 0531 - 6152 2419

Design & Programmierung: Agentur Lorch