Geboren auf der Reeperbahn

Wie ich der Hölle entrann

Datum 03.07.2022, 15:00 - 18:00 Uhr
Referent Bettina Ratering
Mehr lesen
Ort Begegnungszentrum Löbau »Lausitzer Granit«
Äußere Zittauer Str. 47 b
02708  Löbau
Infos zur Veranstaltung

ZWISCHENSTOPP

Vortragsveranstaltung
mit Talk und Live-Musik

Eintritt frei. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Jeder, der teilnehmen möchte, kann einfach kommen.

Veranstalter ist das Begegnungszentrum Löbau (www.bzloebau.de) in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Freikirche Sohland und dem Gesprächsforum Leben + Glauben e.V.

ANFAHRT

Aus Richtung Bautzen
> von B6 auf Umgehungsstraße S178n Richtung Zittau
> bis Abfahrt Richtung Neugersdorf, dort links abbiegen Richtung Löbau.
> In die Stadt bis zur großen Ampelkreuzung fahren und diese geradeaus überqueren.
> Direkt nach der Kreuzung auf der linken Seite befindet sich die Einfahrt zum Veranstaltungsort.

Aus Richtung Görlitz
> folgen Sie der Verkehrsführung Richtung Zittau.

Einfahrt + Eingang über Karl-Liebknechtstr.

Geboren auf der Reeperbahn
Referenteninfos

Bettina erblickte als Tochter einer 14-jährigen Prostituierten auf der Reeperbahn in Hamburg das Licht der Welt.

Ohne jegliche Liebe und Geborgenheit litt sie unter schrecklichem Missbrauch und wurde schließlich zur Adaption freigegeben.

2008 erschien im Leuchter-Verlag ihre Autobiografie »Ins Leben gesetzt«.

Eine dramatische Geschichte – mit einem Happy End?

Lernen Sie Bettina Ratering persönlich kennen!

 

https://www.facebook.com/ratering.bettina

Zurück

Online-Anmeldung:

Login Interner Bereich

Kontakt

Geschäftsstelle Leben und Glauben e.V.
z. Hd. Andreas Adomeit
Dürerstr. 3
38106 Braunschweig


Tel. 0531 - 6152 2418
Fax 0531 - 6152 2419

Design & Programmierung: Agentur Lorch