Frühjahrstagung 2023

Datum Fr, 17.03.2023, 14:00 Uhr - So, 19.03.2023, 14:00 Uhr
Referent Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein
Mehr lesen
Ort Begegnungs- und Tagungszentrum Michelsberg GmbH
Michelsberg 1
73337  Bad Überkingen-Oberböhringen (Michelsberg)
Infos zur Veranstaltung

Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.

Bürger im Staat, Christ in der Kirche: Wo bin ich wie gefordert?

Dr. Hans-Joachim Eckstein, Professor für Neues Testament wird zu diesem Thema referieren. Zudem gestaltet er zusammen mit seiner Frau Angelika einen Liederabend.

Programm (Auszug)

Freitag,     17. März 2023
17:30 Uhr    Eröffnung und Begrüßung
                        Prof. Dr. Hans-Christian Reuss und Irmtraut Huneke
19:30 Uhr    Gesprächs- und Gebetsforum – ganz praktisch
                        moderiert von Birgit und Helge Sych
                        Musikalischer Ausklang mit Prof. Dr. Hans-Joachim und
                        Angelika Eckstein
         
Samstag,     18. März 2023
09:30 Uhr    „Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist“ - Unterordnung
                        Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein
11:00 Uhr    „Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen“ -
                        Angemessene Reaktion
                        Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein
16:00 Uhr    „Mein Reich ist nicht von dieser Welt“ – Kritische Distanz
                        Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein
19:30 Uhr    Liederabend
                        Prof. Dr. Hans-Joachim und Angelika Eckstein

Sonntag,     19. März 2023
10:00 Uhr    Gottesdienst mit Abendmahl
                        „Alle eure Dinge lasset in Liebe geschehen“
                        Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein & Prof. Dr. Wolfgang Leisenberg

Abreise ab 13:30 Uhr    

Das ausführliche Programm findet sich hier.

Neben den Vorträgen bleibt ausreichend Zeit für Erholung, Gemeinschaft und Gespräche.

Der Tagungsort, der sogenannte „Michelsberg“ bei Oberböhringen, liegt zwischen Göppingen und Ulm.

Durch seine Abgeschiedenheit bietet er erholsame Ruhe und Stille; durch seine geistliche Atmosphäre lädt er zu innerer Einkehr ein.

Gäste, die das Gesprächsforum kennenlernen möchten, sind herzlich willkommen. Eine Teilnahme ist auch als Tagesgast möglich.

Anmeldungen
bitte bis 31.12.2022
hier über diese Website
(Button "  ZUR ANMELDUNG  " oben rechts oder unten links)
oder
per pdf an

Nicht gebuchte Zimmer werden Anfang Januar zurückgegeben!

 

Frühjahrstagung 2023
Referenteninfos

Dr. Hans-Joachim Eckstein,
geb. in Köln, ist Professor für Neues Testament.

Vor 2001 lehrte er als Universitätsprofessor an der Universität Heidelberg, bis 2016 als Ordinarius an der der Universität Tübingen.
Vor 1996 war er Pfarrer der Ev. Landeskirche in Württemberg im Hochschuldienst.

Vielen ist er durch seine eindrücklichen Vorträge und Predigten sowie durch seine zahlreichen Veröffentlichungen und Gemeindelieder bekannt. Seine Bücher, die zu einem befreienden und lebensbejahenden Glauben einladen, sprechen durch ihren persönlichen und sprachlich gewinnenden Stil an.

Ob in Universitäts- oder Gemeindeveranstaltungen, ob in Sachbüchern oder in lyrischer und meditativer Literatur, Hans-Joachim Eckstein gelingt immer wieder der Brückenschlag zwischen Glauben und Denken, zwischen Universität und Kirche, zwischen Landeskirchen, Freikirchen und Gemeinschaften. Gerade mit seinen lyrischen und aphoristischen Texten spricht er zugleich auch viele Menschen an, die sich dem Glauben gegenüber bisher eher distanziert empfanden.

Für seine pädagogischen und didaktischen Fähigkeiten erhielt er vom Land Baden-Württemberg den Landeslehrpreis. Für seine besondere Basis- und Gemeindenähe in Lehre, Publikationen und Beratung sowie für sein Brückenbauen zwischen wissenschaftlicher Theologie und Gemeindeglauben erhielt er den Sexauer Gemeindepreis für Theologie. Für „herausragende Verdienste in Kirche und Theologie“ erhielt er mit der Brenz-Medaille in Silber die höchste Auszeichnung der Evang. Landeskirche in Württemberg. Für sein herausragendes gesellschaftliches Engagement ist ihm das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden.

Er hat vielfältige ehrenamtliche Funktionen wahrgenommen – u.a.
2004-2021 als Mitglied der Kammer für Theologie der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD),
2004-2016 als Synodaler der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

Zusammenfassung Lebensdaten als pdf

https://www.ecksteinproduction.com/

Zurück

Online-Anmeldung:

Bitte beachten: Felder mit * sind Pflichtfelder.
  • Teilnehmer
    {{ type(p.type).title }}: {{ p.firstname }}
    {{ p.birthdate.split('-').reverse().join('.') }}
    {{ p.parenting == 1 ? 'Kinderbetreuung' : '' }}

Login Interner Bereich

Kontakt

Geschäftsstelle Leben und Glauben e.V.
z. Hd. Andreas Adomeit
Dürerstr. 3
38106 Braunschweig


Tel. 0531 - 6152 2418
Fax 0531 - 6152 2419

Design & Programmierung: Agentur Lorch