Viele Menschen fühlen sich heute einsam oder isoliert

Datum 07.05.2022, 19:30 - 21:30 Uhr
Referent Prof. Dr. Stephan Holthaus
Ort Hotel-Restaurant Schloss Döttingen
Buchsteige 2
74542  Braunsbach
https://www.schloss-doettingen.de/
Infos zur Veranstaltung

Viele Menschen fühlen sich heute einsam oder isoliert.
Die Zahl Alleinlebender nimmt rasch zu.
Einsamkeit überfällt auch junge Menschen, trotz vieler „Sozialer Medien“.
Wichtige Dinge mit niemandem teilen zu können ist eine negative Erfahrung sogar von Menschen in Partnerschaften.

Was ist Einsamkeit?
Warum nimmt sie heute so stark zu?
Kann der Glaube helfen, damit fertig zu werden?

Der Vortrag will Denkanstöße dazu geben.

Einsamkeit – die neue Volkskrankheit
Referenteninfos

Rektor und Professor für Ethik
an der Freien Theologischen Hochschule Gießen (FTH)

Jg.1962, verheiratet, zwei Kinder, ev. Theologe und Ethiker

Autor bekannter Trendbücher und Publikationen zu aktuellen ethischen Themen

https://de.wikipedia.org/wiki/Stephan_Holthaus

Zurück

Online-Anmeldung:

Vielen Dank! Wir haben Ihre Anmeldung erhalten.

Login Interner Bereich

Kontakt

Geschäftsstelle Leben und Glauben e.V.
z. Hd. Andreas Adomeit
Dürerstr. 3
38106 Braunschweig


Tel. 0531 - 6152 2418
Fax 0531 - 6152 2419

Design & Programmierung: Agentur Lorch