Manche sagen, die Welt sei aus den Fugen geraten ...

Datum 06.11.2021, 19:30 - 21:30 Uhr
Referent Daniel Hoster
Ort Landhotel Günzburg
Hauptstraße 1
74635  Kupferzell-Eschental
Infos zur Veranstaltung

Manche sagen, die Welt sei aus den Fugen geraten.

Der Ökonom Tyler Cowen bezeichnet die letzten 50 Jahre als „Große Stagnation“, um deutlich zu machen, wie bedeutsam die Veränderungen sind, die vor uns liegen. Soziologen beschreiben den Übergang vom Industrie- zum Informations- zum Sinnzeitalter.

Was also sind die großen Zukunftsthemen?
Wie stellen wir uns darauf ein, unternehmerisch und persönlich?
Und welche Auswirkungen haben die Veränderungen auf die große Frage nach dem Sinn des Lebens?

Die Welt im Wandel
Referenteninfos

Bankier mit langjähriger Führungserfahrung in Brüssel, New York und Frankfurt.

  • Mitglied der Geschäftsleitung Wealth Management
  • BNP Paribas S.A
  • Vorstandsvorsitzender der Dagmar-Westberg-Stiftung
  • Vorstandsmitglied des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer in Deutschland

(Geschieden, Vater von 6 Kindern)

Zurück

Online-Anmeldung:

Vielen Dank! Wir haben Ihre Anmeldung erhalten.

Login Interner Bereich

Kontakt

Geschäftsstelle Leben und Glauben e.V.
z. Hd. Andreas Adomeit
Dürerstr. 3
38106 Braunschweig


Tel. 0531 - 6152 2418
Fax 0531 - 6152 2419

Design & Programmierung: Agentur Lorch